Machen Sie noch heute einen Unterschied!

Schließen Sie sich dem größten von der Menschenmenge finanzierten Energiefeld der Welt an.

Unser Charity Partners: L’Wellness and Coconut Knowledge Center

1

 

Das Coconut Knowledge Center ist Eigentum von L’Wellness Asia. Dies ist ein Investor mit Sitz in Singapur, der in Indonesien investiert hat. Sie sind weltweit führend in der Entwicklung und dem Einsatz geeigneter Technologien, die Dörfern helfen, sich mit der Kokosnuss zu stärken. Das verwendete Modell ist das Direct Micro Expelling Extra Virgin Coconut Oil Modell (DME-EVCO). Ein erfolgreiches Pilotprojekt läuft derzeit sehr erfolgreich im Cadungan Village auf der Ebene der Kleinstunternehmen. Folgendes wird erreicht:

  • Stärkung der Familien in diesen Dörfern und der Jugend sowie der Entvölkerung der ländlichen Gebiete.
  • Eine neue Quelle der Unterstützung für die Bauern in diesen Gebieten, die Kokospalmen anbauen und anbauen.
  • Durch die direkte Anbindung dieser Landwirte an die verfügbaren Märkte werden nachhaltige Lieferketten geschaffen.
  • Ermöglicht es den Landwirten, lokale Unternehmen zu gründen, die sich selbst tragen, jungfräuliches Kokosöl herstellen und gleichzeitig das andere durch Produkte nutzen, die während des Prozesses ohne Abfall entstehen.

 

2

 

VCO (Virgin Coconut Oil) wurde als Supernahrung bezeichnet. Das bedeutet, dass es viele gesundheitliche Vorteile hat, nicht nur für diejenigen, die das Öl verwenden, sondern auch für diejenigen, die daran arbeiten, es herzustellen. Im balinesischen Hochland und an anderen Orten, an denen die Kokospalme wächst, kann Kokosöl sofort produziert werden.

Das Modell, das von L’Wellness verwendet wird, ist ein geschlechtsneutrales Modell. Es ist sowohl ethisch als auch fair und schließt die Gemeinschaften ein, in denen das reine Kokosöl und die verschiedenen Nebenprodukte hergestellt werden. Darüber hinaus stellt es sicher, dass es keine Abfallprodukte gibt und ist nachhaltig.

3

 

Es sind solche Möglichkeiten, die es ermöglichen, kleine Unternehmen zu gründen, die Arbeitsplätze für die Menschen in den abgelegenen Gebieten schaffen. Es ist noch besser, weil es keine Fabrik ist, um die Arbeit zu erledigen. Das Heimatdorf ist eine großartige Umgebung. Die Industrie treibstofft sich selbst, denn die Schalen-, Schalen- und Kokosöl werden als Energiequelle genutzt, die nachhaltig, zu 100% erneuerbar und biologisch zertifiziert ist.

Die Garden of Life Foundation setzt sich dafür ein, dass L’Wellness expandiert, damit dieses Modell noch mehr Gemeinden in den ländlichen Gebieten erreichen kann. Dies wird den Jugendlichen, Bauern und ihren Familien Selbstbefähigung und neue Perspektiven bringen. Die Stiftung wird mit dem CKC (Coconut Knowledge Center) zusammenarbeiten, um eine Baumschule zu entwickeln und Baumpflanzaktivitäten zu fördern. Die Stiftung wird den Landwirten auch helfen, ihre Kokosplantagen wiederherzustellen, um diese natürliche Ressource im Hinblick auf die zukünftigen Bedürfnisse zu erhalten.


related articles

Popular success stories Social Media
Archive
Archives
Newsletter