Play video
Machen Sie noch heute einen Unterschied!

Schließen Sie sich dem größten von der Menschenmenge finanzierten Energiefeld der Welt an.

Baum des Lebens

Eine bessere Zukunft für Bali schaffen

“Wer einen Kokospalmenbaum pflanzt, pflanzt Nahrung und Getränke, Gefäße und Kleidung, ein Zuhause für sich selbst und ein Erbe für seine Kinder”.

Für den modernen Reisenden bedeutet die exotische Kokospalme warmes Meer und sonnige Strände. Für die Menschen in den Tropen ist die Kokospalme der “Baum des Lebens”, wobei das Sanskrit-Wort für Kokosnuss grob übersetzt wird als “die Nahrung, die alles Leben erhält”. Denn jeder Teil des Baumes wird auf vielfältige Weise genutzt, um die Gesundheit und das Überleben der Ureinwohner in den Ländern, in denen er wächst, zu unterstützen.
Kokospalmen können bis zu 30 Meter hoch werden. Von ihnen kann man über Jahrzehnte alle 45 Tage bis zu 60 Kokosnüsse ernten. Das widerstandsfähige und langlebige Holz ist eine ausgezeichnete Quelle für Bau- und Möbelmaterialien sowie für Papierzellstoff. Aus den Stämmen können Kanus und Boote, Pfosten, Balken und kleine Brücken hergestellt werden, die wegen ihrer Geradlinigkeit, Festigkeit und Salzbeständigkeit geschätzt werden. Die Wurzeln dieses vielseitigen Baumes können zu einem Getränk, einem Farbstoff, Mundwasser und einem Medikament gegen Ruhr gemacht werden, während ein ausgefranstes Stück Wurzel auch als Zahnbürste verwendet werden kann. Für Kleidung und Haushalt wird die Schale der Kokosnuss zu einer seewasserbeständigen Faser namens “Kokosfaser” gesponnen, aus der Seile, Netze, Matten, Bürsten und Nähfäden hergestellt werden. Getrocknete halbe Kokosnussschalen mit ihren Schalen werden verwendet, um Holzböden zu polieren, damit sie sauber und glänzend sind, und die frische innere Kokosnussschale kann auf der Linse von Schnorchelbrillen gerieben werden, um das Beschlagen zu verhindern. Die Schalen können auch zur Herstellung von Flotationsgeräten verwendet werden.
Die Blätter können gewebt werden, um effektive Dachmaterialien, Schilfmatten, Hüte, Körbe, Fächer und Besen herzustellen. Die steifen Mittelrippen der Wedel können für Kochspieße, zum Anbrennen oder zu Bündeln für Besen und Bürsten verwendet werden. Andere Haushaltsgegenstände wie Schalen, Schöpfkellen, Löffel und Knöpfe werden aus der harten Schale der Kokosnuss geschnitzt, die auch verkaufsfähiges Kunsthandwerk, Musikinstrumente, Modeaccessoires, Schmuck und sogar hochwertige Möbel hervorbringt. Die wichtigste Verwendung der Kokosnussschale ist Aktivkohle, die aus ihrer Holzkohle hergestellt wird, die als überlegen gegenüber der aus anderen Quellen gewonnenen gilt, da sie hochwirksam bei der Aufnahme von Gasen, Dämpfen und Verunreinigungen ist. Es wird in Luftreinigungssystemen wie Dunstabzugshauben, Klimaanlagen, Industriegasreinigungssystemen und Gasmasken eingesetzt. Junge Blätter der Kokospalme werden von einigen Kulturen zur Behandlung von Knochenbrüchen eingesetzt, und getrocknete Blätter können zu Asche verbrannt werden, die zu Kalk verarbeitet werden kann. Alle Teile des Baumes, insbesondere die Schale, können zu Dünger kompostiert und die Blätter als Tierfutter verwendet werden. Die Blätter und Schalen werden zu Brennstoff verbrannt.
Reich an natürlichem Zucker, Ballaststoffen, Proteinen, Antioxidantien, Vitaminen und Mineralien, bietet die Kokosnuss eine sehr nahrhafte Quelle für Fleisch, Saft, Milch und Öl. Es wird als “Functional Food” eingestuft, weil es viele gesundheitliche Vorteile hat. In der traditionellen Medizin wird es zur Behandlung einer Vielzahl von Gesundheitsproblemen eingesetzt. Kokosnusswasser sorgt für einen isotonischen Elektrolythaushalt, während Kokosöl von besonderem Interesse ist, da es heilende Eigenschaften besitzt, die weit über die eines anderen Nahrungsöls hinausgehen, und das am leichtesten verwertbare aller auf der Welt verwendeten Fette ist. Es kann schnell verarbeitet und als vollbiologisches Produkt aus frischem Kokosfleisch gewonnen werden und in vielerlei Hinsicht in Arzneimitteln und Kosmetika oder als direkter Ersatz für Dieselkraftstoff verwendet werden.
In der Tat genießen und schätzen die Menschen der Tropen jeden Teil der üppigen Kokospalme in jeder Phase ihres Lebens. Kein Wunder also, dass die Balinesen sagen: “Es gibt so viele Einsatzmöglichkeiten für die Kokospalme wie es Tage im Jahr gibt.” Aus diesem Grund hat sich die Garden of Life Foundation verpflichtet, im Namen jedes Spenders, der 55 Euro oder mehr spendet, eine Kokosnusspalme anzubauen. Um dies auf nachhaltige und professionelle Weise zu gewährleisten, haben wir uns mit dem Coconut Knowledge Centre Bali, einem gemeinnützigen Sozialunternehmen mit Schwerpunkt auf der Entwicklung von Kokosnussbauern (unterstützt durch das Centre for Sustainable Development, Udayana University Bali) und Schwesterpartner des Coconut Technical Centre Salomon Islands zusammengeschlossen. Die Garden of Life Foundation unterstützt Kleinbauern bei der Wiederherstellung der Kokosnussplantage, um diese wertvolle natürliche Ressource für ihre zukünftigen Bedürfnisse zu erhalten.


related articles

Über uns
Über uns
Über uns
Ambassadors
Über uns
Unsere Vision
Über uns
Board
More information Social Media
Ambassadors
"We all need to be concerned and take the necessary steps to protect Bali’s beauty, so that it will remain a paradise for all of -us."PIYU ALGHANIRead more >
Newsletter