Machen Sie noch heute einen Unterschied!

Schließen Sie sich dem größten von der Menschenmenge finanzierten Energiefeld der Welt an.

Unser Charity-Partner: Karang Lestari Organisation

Die Karang-Lestari-Stiftung hat ein Zeichen gesetzt, indem sie ein Programm geschaffen hat, das das Korallenriff wiederherstellt und konserviert. Dieses Programm ist das größte seiner Art auf der Welt und verwendet die Biorock-Technologie. Durch die Wiederherstellung von beschädigten Riffen kehrt das Leben im Meer zurück und die Fischbestände in verschiedenen kleinen Gemeinden entlang der Küsten von Lombok und Bali haben zugenommen.

KARANG LESTARI

 

Diese Technologie nutzt elektrische Niederspannungsströme. Die Spannung regt den natürlichen Kalkstein an, so dass er auf aufgerichteten Stahlkonstruktionen zu wachsen beginnt, die jede beliebige Form und Größe haben können. Was entsteht, ist dasselbe, aus dem Korallenskelette bestehen – natürliches Kalksteinsubstrat. Dies macht es attraktiv für die Ansiedlung von Babykorallen. Darüber hinaus neigt die Koralle dazu, 3-5 mal schneller als normal zu wachsen. Die Stiftung hat auch Aufklärungskampagnen durchgeführt, durch die die lokalen Gemeinschaften gestärkt wurden, so dass sie das Programm übernehmen konnten.

Die Karang Lestari Foundation arbeitet eng mit der Global Coral Reef Alliance zusammen mit einer Gemeinschaft von Menschen aus dem Dorf Pemuteran im Nordwesten von Bali. Mit der Biorock-Technologie haben sie die Korallenriffe in diesem Gebiet wiederhergestellt und eine Rückkehr von Fischen und anderen Meereslebewesen erlebt. Der Tourismus hat seitdem ebenfalls zugenommen. Seit dem Jahr 2000 arbeiten sie zusammen und haben über siebzig Baumschulstrukturen für Korallen geschaffen, deren Gesamtlänge mehr als fünfhundert Meter beträgt. Die Fläche beträgt 2 Hektar. Dies ist das weltweit größte Restaurierungsprojekt für Korallenriffe.

 

Coral-KARANG LESTARI

 

Mit mehr als zwanzig internationalen Auszeichnungen für ihre Arbeit bietet die Stiftung die folgenden Dienstleistungen an:

  • Information und Umwelterziehung für Touristen und Einheimische.
  • Berufschancen und Ausbildung für Jugendliche aus den örtlichen Familien so stärken sie auch die lokale Gemeinschaft.
  • Enge Überwachung von Abwasser, Müll und Erosion, die das Riff gefährden.
  • Aktiver Schutz, Wiederherstellung und Transplantation der Korallenriffe
  • Umweltplanung und -management auf Gemeindeebene

Die Garden Life Foundation wird Karang Lestari helfen, die derzeitigen Energiequellen durch CO2-neutrale Solarmodule zu ersetzen. Wir werden ihnen auch dabei helfen, die Regenerations- und Aufklärungsprogramme für den gemeinschaftlichen Schutz der Unterwasserwelt und der Erhaltung zu erweitern. Die Fischer und Bauern in den umliegenden Gebieten werden geschult, um Respekt vor den Korallenriffen zu erhalten und sie zu schützen und zu pflegen.


related articles

Popular success stories Social Media
Archive
Archives
Newsletter