Machen Sie noch heute einen Unterschied!

Schließen Sie sich dem größten von der Menschenmenge finanzierten Energiefeld der Welt an.

Muntigunung

Muntigunung im Norden Balis ist mit 28 Quadratkilometern eines der wirtschaftlich am stärksten benachteiligten Dörfer der Insel, es umfasst 36 Dörfer an den Berghängen über dem Batursee. Hier leben rund 6.000 Menschen in Armut. Es gibt keine Flüsse und keine Quellen. Der Boden ist trocken und arm, und es gibt jedes Jahr acht Monate Dürre. Die meisten Einwohner sind nicht registriert und haben kein Einkommen. Bis vor kurzem mussten sie fünf Stunden laufen, um an frisches Wasser zu kommen, es gab keinen Zugang zu Gesundheitsdiensten und keine Ausbildung. Der Mangel an sanitären Einrichtungen ist die Ursache für eine sehr hohe Sterblichkeitsrate von Mütter und Kindern. Für das Überleben ihrer Familien wandern die Frauen und ihre kleinen Kinder in die wohlhabenderen Gegenden von Bali, um dort nach Geld zu betteln.

Das Muntigunung-Programm zur Bekämpfung der Armut, eine Partnerschaft zwischen “Future for Children Switzerland”, “Yayasan Dian Desa”, “Yogyakarta”, “Mitra Samya, Mataram” und Dozenten der medizinischen Fakultät der Udayana-Universität, hilft diesen Dorfbewohnern durch:

  • Bereitstellung einer nachhaltigen Wasserversorgung durch Regenwassernutzung und dem Bau von Brunnen.
  • Aufbau von Arbeitsplätzen mit dem Ziel, 1.000 Arbeitsplätze mit einem Mindesteinkommen von 100 USD pro Monat zu schaffen.
  • Mindestens einem Familienmitglied Arbeit zu verschaffen.
  • Verringerung der vorherrschenden hohen Kindersterblichkeit um 50%.
  • Gewährleistung einer angemessenen Ausbildung für alle Kinder.

Seit Beginn des Projekts wurden 21 Dörfer mit einer nachhaltigen Wasserversorgung versorgt, mehr als 400.000 Bäume gepflanzt und 220 Arbeitsplätze in drei unabhängigen Sozialunternehmen geschaffen. Gesundheits- und Bildungsprogramme wurden bereits etabliert und sind in vollem Gange, aber es wird noch weitere zehn Jahre dauern und einen kontinuierlich steigenden Produktabsatz brauchen, um die gesetzten Ziele zu erreichen.

Bei der Garden of Life Foundation wird es unsere Aufgabe sein, die kleinen lokalen Unternehmen von Muntigunung zu unterstützen, indem wir die Produkte der Dorfbewohner als Andenken für unsere Kunden kaufen und die regionalen Produkte den Besuchern im Garden of Life zur Verfügung stellen.

http://www.muntigunung.com


related articles

Popular success stories Social Media
Archive
Archives
Newsletter