Machen Sie noch heute einen Unterschied!

Schließen Sie sich dem größten von der Menschenmenge finanzierten Energiefeld der Welt an.

Die Vorteile von Kokosöl für Ihre Gesundheit

DIE VORTEILE VON KOKOSÖL FÜR IHRE GESUNDHEIT

Es gibt nur wenige Nahrungsmittel auf der Welt, die als Supernahrungsmittel gelten, und Kokosnussöl ist eines davon. Die darin enthaltene Fettsäuremischung wirkt sich positiv auf den Körper aus. Dazu gehören unter anderem eine bessere Funktion des Gehirns und der Fettabbau. Hier sind einige gesundheitliche Vorteile, die Sie vom Essen von Kokosnussöl erwarten können.

Garden-of-Life-1024x476

 

Medizinische Eigenschaften

Kokosnussöl enthält MCTs (mittelkettige Triglyceride), bei denen es sich um Fettsäuren mittlerer Länge handelt, die unterschiedlich metabolisiert werden. Sie werden in der Leber abgebaut und werden zu einer Energiequelle für den Körper.


Menschen, die viel Kokosöl essen, bleiben gesund

Wo Kokosnuss als Grundnahrungsmittel gegessen wird, hat sich die Gesundheit der Menschen weiterentwickelt. Im Südpazifik verbrauchen die Tokelauaner rund 60% der Nahrungskalorien aus der Kokosnuss. Die Menschen dort leiden nicht an Herzkrankheiten und sind weithin gesund.


Es hilft bei der Fettverbrennung

Kokosnuss enthält mittelkettige (MCTS) Triglyceride und durch den Verzehr von täglich etwa 15 bis 30 Gramm innerhalb von 24 Stunden können Sie Ihren Energieaufwand um bis zu fünf Prozent steigern, was 120 Kalorien pro Tag entspricht.

Wird verwendet, um Krankheitserreger abzutöten, die schädlich sind

Abbauprodukte und Fettsäuren in diesem Kokosöl können viele Krankheitserreger abtöten, die schädlich sein können. Dazu gehören Pilze, Viren und Bakterien. Es wurde festgestellt, dass sie Candida Albicans und Staphylococcus Aureus töten.

Verringerung der Hungerschmerzen

Wenn die Fettsäuren in der Leber metabolisiert werden, produzieren sie Ketonkörper, die den Appetit reduzieren. Wenn am Morgen Kokosöl gegessen wurde, stellte man fest, dass man während des Mittagessens weniger Kalorien konsumierte. Im Laufe der Zeit verliert man erheblich an Gewicht.

Kokosnussbäume in Bali. Bildnachweis: Clémentine Delthé

 

coconut oil and coconut tree

Coconut trees in Bali. Photo Credit: Clémentine Delthé

 

Reduktion von Anfällen

Es wurde gezeigt, dass eine ketogene Diät, die eine kohlenhydratarme Diät und einen hohen Fettgehalt aufweist, die Konzentration der Ketonkörper im Blut erhöht, und dies hat gezeigt, dass sie die Anfallsaktivität bei Kindern mit Epilepsie verringert.

 

Kokosnuss verbessert den Cholesterinspiegel im Blut

Dies geschieht durch die Einnahme von LDL-Cholesterin in einen gutartigen Untertyp. Dies verringert das Risiko eines Herzinfarkts.

 

Kokosnussöl als Sonnenschutzmittel, Hautfeuchtigkeitscreme und Schutz für Haare

Es verbessert den Fett- und Feuchtigkeitsgehalt der Haut und blockiert bei Verwendung als Sonnenschutzmittel 20% der ultravioletten Strahlen der Sonne.

 

Bei Alzheimer-Patienten fördert Kokosnuss die Gehirnfunktion

Die im Kokosnussöl enthaltenen Fettsäuren heben die Ketonkörper im Blut auf, die dann als Energiequelle für die Gehirnzellen des Patienten verwendet werden. Dies lindert Symptome.

Landwirte, die Kokosnüsse verarbeiten. Bildnachweis: Garden of Life

 

coconut farmers

Farmers processing coconuts. Photo Credit: Garden of Life

 

Wie kannst du helfen?

Garden of Life unterstützt das L’wellness and Coconut Knowledge Center dabei, die Familien in den Dörfern von Bali und die Jugendlichen dazu zu befähigen, die Abwanderung der ländlichen Gegenden aufzuhalten. Sie bietet den Bauern, die Kokosnusspalmen anbauen, eine neue Quelle der Unterstützung. Die verfügbaren Märkte ermöglichten es den Landwirten schließlich, lokale Unternehmen zu gründen, die sich selbst tragen und keine Abfälle verursachen. Mit Ihrer Spende fördern Sie ein nachhaltiges Geschäft und schaffen dauerhafte Arbeitsplätze für die Landwirte dieser Kokospalmen.


related articles

Popular success stories Social Media
Archive
Archives
Newsletter